zur Geschichte unserer Kirchengemeinde
Veranstaltungen
Lindow
Dierberg
Hindenberg
Banzendorf
Keller
Impressum

 


Andacht zum Monatsspruch September das Prophetenwort Haggai 1,6  

Ihr sät viel und bringt wenig ein:
ihr esst und werdet doch nicht satt; ihr trinkt und bleibt durstig;
ihr kleidet euch, und keinem wird warm;
und wer Geld verdient, der legt es in einen löchrigen Beutel.  


Das sind harte Worte, die Gott durch den Propheten Haggai spricht. Was ist der Hintergrund? Seit 20 Jahren ist das Volk Israel aus der babylonischen Gefangenschaft in die Heimat zurückgekehrt. Man kämpft erst einmal ums Überleben. Es gilt erst einmal Fuß zu fassen. Jeder kämpft für sich, Gemeinschaft Gottesdienst, der Aufbau des Tempels, all das ist zweitrangig.
 
Die Euphorie des Anfangs ist weg.
 
Da muss ich an den harten Corona - Lockdown denken, der noch Anfang des Jahres herrschte. Wie haben wir gekämpft um Verbindung miteinander zu halten. Fernsehgottesdienste, Telefongottesdienste, Internetgottesdienste, Hefte und Briefe wurden verteilt. Wie froh waren wir als endlich wieder Präsenzgottesdienste sein konnten. Sich treffen, dann gemeinsam wieder singen, wie haben wir uns gefreut. Jetzt aber müssen wir all das nachholen, was wir bisher nicht konnten. Urlaub, Feiern, endlich wieder mit den Freunden treffen. Und nun sind wir wieder wenige im Gottesdienst.
 
Die Euphorie des Anfangs ist weg.
 
Gott ruft uns durch seinen Propheten Haggai zum Innehalten auf. Er fragt uns: stillt das, was wir jetzt für wichtig halten wirklich unseren Hunger und unseren Durst? Wärmt und bereichert uns wirklich diese Freiheit? Ich höre jedenfalls immer noch das Klagen. Wir sind nicht zufriedener, nur manche Ängste sind andere geworden.
 
Bei jedem Restaurantbesuch werden wir an die 3-G- Regel erinnert:
Geimpft-Genesen-Getestet.
Gott hat auch eine 3-G-Regel: Glauben-Gemeinschaft-Gottes Segen.

    Liebe Grüße
    Holger Baum

 

 

 
Veranstaltungen
 
 
Jubelkonfirmation
 
Am Sonntag, den 05.09.2021, feiern wir einen Gottesdienst für alle Jubelkonfirmanden in Gedenken an deren Konfirmation.
  

 
Kreiskirchentag
 
Am Samstag, den 19.09.2021, feiern wir den Kreiskirchentag in Gransee. Beginn ist um 14:00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Marien Kirche.
 

 
Konzert des Flötenkurses

  Vom 10. bis 15. Oktober findet in Lindow der Flötenkurs unter der Leitung von Prof. Susanne Ehrhardt statt.
Im Abschlusskonzert am 14. Oktober 2021 um 19 Uhr in der Lindower Stadtkirche, präsentieren die Teilnehmer die Ergebnisse ihrer Arbeit.
 

 
Reformationsgottesdienst
 
Am Sonntag, den 31.10.2021, feiern wir den Reformationstag. Hierzu gibt es einen Gottesdienst um 10:30 Uhr in der Stadtkirche in Lindow.
 

 
Alle Gottesdienste und Veranstaltungen finden nur unter Vorbehalt statt. Bitte Aushänge und Zeitungsveröffentlichungen beachten.

 

 
Öffnungszeiten
 
Evangelisches Pfarramt Lindow
jeden Montag von 09:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr
 
Sprechstunde
Pfarrer Holger Baum
jeden Dienstag von
10:00 – 12:00 Uhr und nach Vereinbarung
 

 
Kontakt
Pfarrer und Kantorin

Holger und Karin Baum,
Straße des Friedens 62,
16835 Lindow (Mark),

Telefon: (03 39 33) 7 02 96
Mail: pfarramt-lindow@freenet.de
k.baum-lindow@gmx.de
 
Gemeindepädagoge
Dirk Bock,
Mittelstraße 32,
16385 Lindow (Mark),
Telefon: (03 39 33) 71 57 4
Mail: dirk.bock@csw-np.de
 
GKR-Vorsitzende
Cristine Gehrmann,
Rheinsberger Straße 16,
16835 Lindow (Mark)
Telefon: (03 39 33) 7 04 12
Mail: cr.gehrmann@freenet.de
 

 
Evangelisches Pfarramt Herzberg

 
Ruppiner Straße 49,
16835 Herzberg (Mark)
Telefon: (03 39 26) 7 03 53
Fax: (03 39 26) 9 01 96
 
Sprechzeiten:
dienstags von 08 bis 12 Uhr
Mail:
pfarramt-herzberg-m@t-online.de
 
Gemeindebüro Gransee,
Frau Hirtzel,
Telefon: (0 33 06) 26 76
 
Pfarrerin Christine Gebert:
Telefon: (01 75) 4 17 13 56
Mail: C.Gebert@ekbo.de
Sprechzeit: Do 16-18 Uhr
und nach Vereinbarung
 
Gemeindepädagoge Dirk Bock:
Mittelstraße 32, Lindow
Telefon: (03 39 33) 7 15 74
 
Kontaktpersonen:
in Herzberg
Frau Sabine Zellmer,
Bahnhofstr. 5
Telefon: (03 39 26) 7 09 96
in Rüthnick
Frau Petra Rosenberg,
Dorfstr. 11
Telefon: (03 39 26) 7 06 74
in Schönberg
Herr Marek Faulwetter, Schönberger Dorfstr. 25
in Grieben
Herr Erwin Beelitz,
Rohdscher Weg 6
Telefon: (03 30 86) 7 03 63
in Glambeck
Frau Hilde Peltzer-Blase, Glambeck 9
Telefon: (03 30 86) 7 02 60
in Vielitz
Frau Birgitt Bunge,
Kirchstr. 51
Telefon: (03 39 33) 7 10 57
in Seebeck
Frau Doris Becker,
Hauptstr. 5
Telefon: (0 339 33) 7 20 34
Frau Christine Futterlieb,
Hauptstr. 27
Telefon: (03 39 33) 7 03 98
in Strubensee
Herr Tony Groche,
Dorfstr. 11
Telefon: (03 39 33) 9 04 97
 
Das Gemeindebüro in Herzberg bleibt dienstags nach wie vor besetzt und ist telefonisch erreichbar. Für Besuche bleibt das Gemeindebüro jedoch vorerst geschlossen.
 
Bankverbindung der Kirchengemeinden:
Evangelische Bank eG
BIC: GENODEF1EK1
IBAN: DE21 5206 0410 0603 9017 42
Kontoinhaber:
Ev. Kirchenkreisverband Eberswalde